Neue Mittelschule Ternitz beim Landesfinale stark vertreten

Wie schon berichtet, konnte sich die NMS Ternitz im heurigen Jahr alle Bezirksmeistertitel im Schulschwimmcup holen.  
Zur Freude aller, qualifizierte sich dabei die NMS Ternitz mit allen Mannschaften auch für das Landesfinale der Schulmeisterschaften für Schwimmen und Rettungsschwimmen, welches vom Österreichischen Jugendrotkreuz NÖ, sowie vom NÖ-Schwimmverband am 24. Mai 2019 im BLZ Südstadt veranstaltet wurde.  Die Wertung erfolgte auf Basis der Zeitsumme einer 8x50m Freistilstaffel und einer 8x50m Rettungsschwimmstaffel.
Im packenden Finale waren die Leistungen der einzelnen Schwimmer durchwegs auf sehr hohem Niveau, die Ternitzer Schüler zeigten ihre Bestleistungen und verpassten mit der Staffel der Dritt- und Vierklässlern nur knapp das Siegerpodest. Die Platzierungen der NMS Ternitz auf Landesebene konnten sich sehen lassen - zwei Mal Top 5, sowie ein 6. und 7. Platz, einfach ein sensationelles Ergebnis.

 

Schwimmen_Landesfinale.jpg